Naturheilkunde
Spezielle Therapien für Kinder

''Kinder sind keine kleine kleinen Erwachsenen - Neugeborene und Säuglinge sind keine kleinen Kinder'' 
 

Diese Aussage hat weitreichende Folgen, es gilt bei allen Symptomen und Krankheiten, die besonderen Merkmale altersspezifischer Unterschiede zu kennen und zu berücksichtigen. Ein umfangreiches Wissen um Erkrankungen im Kindesalter und die Behandlungsmöglichkeiten ist also sehr wichtig.

Weiterhin ist ein besonderes Eingehen auf die individuellen Eigenarten eines jeden Kindes (besonders im Krankheitsfall) notwendig. Dies erfordert manchmal viel Zeit und Geduld - die ich mir gerne für Ihr Kind nehmen möchte.
 

Warum Naturheilkunde für ihr Kind?

Mit naturheilkundlicher Behandlung sollen z.B. die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden. Eine Schädigung des Körpers, wie sie beispielsweise durch Antibiotika oder fiebersenkende Mittel ausgelöst werden könnte, soll ausgeschlossen werden. In der Naturheilkunde wird stets versucht auf die Krankheitsursachen und nicht nur auf die Symptome zu wirken.

Schüßlersalze, bewährte Hausmittel, Bach-Blüten, Homöopathie, Wickel, Tees, Massagen ... versprechen ganzheitliche Hilfe. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine kurze Übersicht zu den verschiedenen Behandlungsverfahren, die ich in meiner Naturheilpraxis anbiete.


Baby- und Kinder-Massage

Berürungen, Streicheleinheiten, Massiert werden .... das ist Nahrung für das Baby, Nahrung für die Haut.

Diese Nahrung ist genauso wichtig wie Mineralien, Vitamine, Proteine.

Während der Massage treten Sie in einen engen Kontakt mit Ihrem Kind, es ist ein Nehmen und Geben von Zärtlichkeiten. In der Schwangerschaft war das Baby die ganze Zeit, 24 Stunden am Tag, umgeben von Berührungen, es war getragen vom sanften Schaukeln im Rhytmus des Atmens. Auf all das muss es nun verzichten. Wäre es nicht schön ihm diese Vertrautheit, Wärme und Geborgenheit wenigstens ein mal am Tag wieder zu geben?

Im Kurs lernen Sie die Handgriffe, welche Basis- Öle und welche Ätherischen Öle sich wofür eignen, wie Sie Ihrem Baby, bzw Kind bei körperlichen und seelischen Beschwerden helfen können, z.B. bei Kopfschmerzen ,beim Zahnen, bei Bauchweh, Husten, Schnupfen, oder auch bei chronishen Erkrankungen, wie Asthma oder Neurodermitis, um Stress abzubauen. Ausserdem besteht die Möglichkeit sich mit anderen Müttern (bzw. Vätern) auszutauschen.


Die Baby-Massage richtet sich an Babys ab ca. 4-6 Wochen und kann bis etwa zum 2. Lebensjahr durchgeführt werden.

Dauer: 6 Termine, je ca. 90 Min. / wöchentlich

Kosten : 35 Euro ( inkl. Tee und Basis-Öl)

Termine: Montag, Mittwoch, Freitag jeweils 10:30-12.00 Uhr
 

Die Kindermassage ist besonders für ältere Kinder, ab 1,5 Jahren gedacht, da sie aktiver sind und ihre neu erworbenen Fähigkeiten zur Fortbewegung nutzen möchten... aber mit etwas Phantasie gelingt es, dem einen oder anderen Wirbelwind eine Massage zukommen zu lassen. Mit Geschichten, die auf der Haut erzählt werden und großen Händen, die auf dem kleinen Körper spazieren gehen (und vieles mehr) schafft es auch ein kleiner Zappelphillip für eine kurze Zeit zur Ruhe zu kommen.

Dauer: 6 Termine, je ca. 90 Min. / wöchentlich

Kosten. 55 Euro ( inkl. Tee, Basis-Öl)

Termine: Dienstag und Mittwoch jeweils 16-17.30 Uhr

 

 


Kontakt

Heilpraxis Arzfeld Naturheilkunde für Kinder und Erwachsene

Hauptstraße 5
54687 Arzfeld


0049 (0) 151 12404703


Neuigkeiten

11.01.2017 20:42

Babymassagekurs

Demnächst startet wieder ein neuer Babymassagekurs... es sind noch Plätze frei!

Weiterlesen

—————

Alle Artikel

—————


Umfrage

Gefällt Ihnen unsere neue Webseite?

Ja, sie gefällt mir. (336)
79%

Nein, sie sollte noch verbessert werden. (88)
21%

Stimmen insgesamt: 424